Die Idee

Die Ausstellung "Sichtwechsel - Stadtbilder aus Afrika" zeigt das pulsierende Leben in den afrikanischen Metropolen Addis Abeba (Äthiopien), Kigali (Ruanda) und Lagos (Nigeria) anhand von Fotos und Erzählungen der Stadtbevölkerung. Sichtwechsel möchte dem in Deutschland vorherrschenden, von Stereotypen geprägten Bild etwas entgegensetzen und auf eine weniger bekannte Seite des Kontinents aufmerksam machen: das Stadtleben.

Dafür baten wir Stadtbewohner/-innen über persönliche Kontakte und soziale Netzwerke, uns Eindrücke aus ihrer Metropole zukommen zu lassen. Denn diese Menschen sind es, die ihre Städte tagtäglich wahrnehmen, erleben und prägen. Die Ausstellung soll Einblicke in ihre Lebenswelten gewähren und es den Besucher/-innen ermöglichen, die Städte durch die Augen der Bewohner/-innen zu sehen.

Sichtwechsel wurde von ehemaligen deutschen "weltwärts"-Freiwilligen in einer einjährigen Projektarbeit realisiert. Unsere Erfahrungen in verschiedenen sogenannten Entwicklungsländern, die Konfrontation mit Stereotypen und die einseitige, klischeereiche Darstellung in Medien und Werbung haben uns zu diesem Projekt motiviert.

Das Konzept

Wir haben Sichtwechsel auf Basis von 281 Einsendungen konzipiert, die wir auf unsere Ausschreibung hin erhielten. Es ergaben sich für jede der Städte drei Schwerpunkte, anhand derer wir 86 Bilder für die Ausstellung auswählten.

Eine Tafel mit allgemeinen Informationen zur Ausstellung, eine Afrikakarte sowie eine Tafel mit Beispielen der üblichen stereotypen Darstellung leiten die Ausstellung ein. Diese besteht aus den drei Städten Addis Abeba, Lagos und Kigali, die wir jeweils in Themenabschnitte unterteilt haben.

Addis Abeba gliedert sich in die Schwerpunkte "Addis im Umbau", "Verkehr", "Lifestyle" und "Armut/Wohnungsbau". Die Stadt Kigali ist in die Themanabschnitte "Verkehr", Land der Tausend Hügel", "Armut", und "Sauberkeit" unterteilt. Die Schwerpunkte von Lagos sind "Verkehr", "Nollywood", Lagos Island", "Armut" sowie "Religion und Glaube".

Zu jeder Stadt und jedem Themanabschnitt gibt es eine Infotafel. Damit beläuft sich der Umfang der Ausstellung auf insgesamt 104 Exponate. Zu jedem Bild gibt es jeweils eine kleine Bildbeschreibung. Die meisten Exponate haben das Format DIN A3. In Kigali ist der Großteil der Bilder jedoch kleiner. Genauere Informationen zu Größe und Auflösung der Exponate erhalten Sie gerne auf Anfrage von uns.

Was wir Ihnen bieten

Sie möchten "Sichtwechsel" in Ihrer Stadt ausstellen? Wir helfen Ihnen gerne wie folgt:

  • Wir senden Ihnen die Ausstellung zu.
  • Wir legen einen USB-Stick bei, der folgendes beinhaltet: Übersicht der Exponate, Texte zu den Bildern in deutscher und englischer Sprache, Infomaterial für Führungen, Hintergrundinfos zu den Bildern, Vorlagen für Werbematerial.
  • Wir unterstützen Sie gerne dabei, Ihre "Sichtwechsel"-Ausstellung zu bewerben.
  • Für den Versand und zur Deckung der laufenden Kosten unseres Vereins erheben wir pro Ausleihe einen Unkostenbeitrag in Höhe von
    250 Euro und eine Kaution von 200 Euro.

Was Sie organisieren

  • Geeignete Räumlichkeiten: Für die 86 Bilder, die zwischen DIN A6 und DIN A0 groß sind, müssen Sie geeignete Räume finden. Die erste Ausstellung fand auf 140 Quadratmetern statt. Wenn Sie nicht alle Städte zeigen, benötigen Sie natürlich weniger Platz.
  • Konzeption: Jede Räumlichkeit erfordert eine neue Anordnungskonzeption der Ausstellungsstücke. Ausreichend Licht, eine Musikanlage zum Abspielen der Stadtgeräusche sowie Wand-Tattoos für zwei Zitate sollten Sie wenn möglich ebenfalls organisieren.
  • Betreuung der Ausstellung: Sie tragen Verantwortung für Auf- und Abbau und Betreuung der ausgestellten Exponate. Wenn Sie Führungen anbieten möchten, müssen diese ebenfalls von Ihnen organisiert werden. Das Infomaterial für die Führungen stellen wir Ihnen gerne.
  • Öffentlichkeitsarbeit: Sie sollten die Ausstellung bewerben, zum Beispiel mit Flyern, Plakaten, eventuell Einladungsschreiben und natürlich online.
  • Rückversand: Sie schicken uns die Ausstellungsstücke fachgerecht verpackt auf eigene Kosten zurück.
Download
Diese Ausleihinfos als PDF herunterladen
Infoflyer_Sichtwechsel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 138.1 KB

Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder "Sichtwechsel" in Ihrer Stadt ausstellen möchten, freuen wir uns sehr über eine Nachricht!

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.